ARCHIV 2006 - TAUCHER NEWS - Nachrichten rund ums Tauchen


ARCHIV 2006 - Nachrichten rund ums Tauchen

Nachrichten-Archiv:   2009 - 2008 - 2007 - 2006


Operation Leviathan - Die Organisation Sea Shepherd versenkt Walfangschiffe.
Das Mandat der Organisation ist der Schutz der maritimen Säuger mit dem Ziel illegale Walfänger und Seelöwenjäger zu versenken. Bei den bisher 160 Reisen in den letzten zwei Jahrzenten versucht die Sea Shepherd dort internationales Recht einzufordern, wo niemand dieses Recht überwacht. [lesen sie mehr...]


Ertrunkener Taucher vergaß sein Kreislaufgerät einzuschalten.
Ein Tauchunfall mit einem Kreislaufgerät an der Küste von Neuseeland ist nun endgültig aufgeklärt. Der Tote hatte vergessen sein sauerstoffversorgendes Kreislaufgerät anzuschalten.
[lesen sie mehr...]







Vermißter Taucher findet nach 10 Stunden alleine zurück an Land.
Der mit über 600 Tauchgängen erfahrene Taucher Don Roesler verbrachte zehn erschreckende Stunden im Golf von Mexiko und kämpfte gegen starke Strömungen und große Wellen an.
[lesen sie mehr...]




U-864 - Hitlers giftiges U-Boot Erbe in der Nordsee.
Die Norwegische Küstenadministration (Norwegian Costal Administration) schlägt die Versiegelung des U-Boot Wracks U-864 vor. Das U-Boot gilt als Hitlers giftiges Erbe des U-Boot Krieges.
[lesen sie mehr...]




5te AIDA Freitauch Weltmeisterschaft im Apnoetauchen.
In der Zeit vom 01. – 12 Dezember 2006 fanden im ägyptischen Hurghada die 5. Weltmeisterschaften im Apnoetauchen statt. Über 120 Athleten aus 28 Nationen stellten sich in mehreren Einzeldisziplinen.
[lesen sie mehr...]




VDST unterzeichnet den WELT-ANTI-DOPING-CODE.
Der Verband Deutscher Sporttaucher (VDST) hat als erster nicht olympischer Verband im Deutschen Olympischen Sportbund den Anti-Doping-Code der Welt-Anti-Doping Agentur unterzeichnet und seine Sportlerinnen und Sportler sowie Trainer und Verantwortlichen im Leistungssportbereich in der Nutzung von ADAMS geschult. [lesen sie mehr...]


Amerikanische Rippenqualle in die Ostsee eingeschleppt. Potentiell gefährliche Invasion droht.
Wissenschaftler am Leibniz-Institut für Meereswissenschaften (IFM-GEOMAR) identifizierten die ersten Individuen der Rippenqualle Mnemiopsis leidyi in Proben aus der Kieler Förde. [lesen sie mehr...]




US Gericht spricht Tauchlehrer 3 Millionen Schadenersatz zu
Tauchlehrer bekommt die bisher höchste Schadenersatzzahlung in der Geschichte der amerikanischen Rechtsprechung für einen Tauchunfall zugesprochen. [lesen sie mehr...]




Graue Sandtigerhaie und der große Weiße Hai mit Akustiksender verkabelt
Über die letzen Jahre haben Wissenschaftler graue Sandtigerhaie und Große Weiße Haie mit elektronischen Einheiten gekennzeichnet. Diese Einheit sendet ununterbrochen die Schwimmtiefe der Haie als Schallwelle aus. [lesen sie mehr...]




Ein Marschall zur See findet jeden Taucher
Es ist der Albtraum eines jeden Tauchers nach einem Tauchgang alleine in offener See zurückgelassen zu werden. Auch wenn dieser Fall selten vorkommt wird immer wieder von diesen Fällen berichtet. Dies hat sich ein US-amerikanisches Sicherheitsunternehmen zum Anlaß genommen ein innovatives Überwachungs- und Rettungssystem für den Tauchsport zu entwickeln. [lesen sie mehr...]


Findet Nemo - Eine Studie über Clownfische.
Die bisher tiefgreifenste Studie über Clownfische behauptet, dass Clownfische nur in eine Art eingeteilt werden. Bisher wurde immer vermutet, dass es von dieser Fischart zwei Arten gibt. [lesen sie mehr...]




Neue Sicherheitsbestimmungen auf allen Flughäfen der Europäischen Union
Nachdem Anfang August Sprengstoffanschläge auf Passagiermaschinen mit Ziel den Vereinigten Staaten durch britische Anti-Terror-Spezialeinheiten verhindert wurden, hat die Europäische Union die Sicherheitsbestimmungen auf allen Flughäfen verschärft. [lesen sie mehr...]




Invasion von Rotfeuerfischen an der Ostküste der Vereinigten Staaten
Wie Wissenschaftler der National Oceanic & Atmospheric Asministration (NOAA) im November berichteten wächst die Population von Rotfeuerfischen an der Südostküste von Amerika stetig an. Der Rotfeuerfisch war bisher im indischen und im pazifischen Ozean heimisch. Nun hat sich diese Fischart auch im atlantischen Ozean verbreitet.
[lesen sie mehr...]


Fischereiboot fängt Taucher mit dem Schleppnetz
Wie von der Küstenwache von Portland zu erfahren war wurde ein Taucher nach einem verrückten Tauchunfall mit einem Schleppnet ins Krankenhaus geflogen. [lesen sie mehr...]




Island kehrt zum kommerziellen Walfang zurück.
14 Jahre nachdem Island den letzten Finnwall getötet hat kehrt es im Oktober 2006 wieder zum kommerziellen Walfang zurück. 30 Zwergwale und 9 Finnwale sollen schon bald dem Kommerz zusätzlich zum Opfer fallen. [lesen sie mehr...]




Nachrichten-Archiv:   2009 - 2008 - 2007 - 2006



Wir empfehlen
AT 175x115 TauschRausch

IMAX Filme

 Drei IMAX Filme [mehr...]
Suchbegriff eingeben:

Biologie
Grönlandhai
 Grönlandhai [mehr...]