Kindersender NICK geht tauchen

Hai-Flüsterer Ian Gordon

Kindersender NICK geht tauchen

Hai-Flüsterer Ian Gordon Hai-Flüsterer Ian Gordon
Köln, Deutschland (14.01.2008) - Der Fernsehsender NICK ist unter Kindern uns Jugendlichen für deren ausgewogenes Kinderprogramm bekannt. Nun hat der Fernsehsender beschlossen Tierdokumentationen aus der Unterwasserwelt in Ihr Programm aufzunehmen. Unter vielen anderen wird der als "Hai-Flüsterer" bekannt gewordene Ian Gordon ab dem 2. Februar uns die Welt der Haie näher bringen.

Die unter dem Titel "Shark Gordon" ausgestrahlte Sendung, präsentiert ab Februar im wöchentlichen Rhythmus viel Wissenswertes über die Haie und macht Mut die Scheu vor diesen Tieren zu verlieren. Gordons Ziel ist es den Hai nicht als gewissenlose Fressmaschine darzustellen. Viel zu oft wurden die Ängste gegenüber diesem Räuber der Meere durch Hollywood geschürt.

Neben dem Hai stehen auch die Meeressäuger bei NICK im Rampenlicht. So werden mehrer Sendungen über den Minkwal und Delfine im Februar ausgestrahlt. All diese Sendungen machen Lust auf "Meer" und begeistern nicht nur Taucher.

Sendungen im Überblick:
2. Februar, 20.15 Uhr: Shark Gordon / dann wöchentlich

Der "Hai-Flüsterer" Ian Gordon war für diese Serie in allen Weltmeeren unterwegs und ist dort den gefährlichsten, aber auch den friedlichsten Haien begegnet. Er kennt sie alle und sagt uns ganz klar, welchen wir streicheln können und welcher uns wahrscheinlich auffressen wird. Dabei räumt er aber auch auf mit all den Mythen und Missverständnissen, die Haie zu Unrecht als blutrünstige Räuber abstempeln.

02.02. Walhai – Reise des Riesen / 21.15Uhr

Der Walhai ist kein Wal und deshalb kein Säugetier, sondern der größte noch lebende Fisch. Trotzdem ist relativ wenig bekannt von diesem friedlichen Riesen, der für den Menschen völlig ungefährlich ist. Wir begleiten ein Walhai-Weibchen auf ihrer Reise durch den Indischen Ozean.



09.02. Minkwale - Geheimnisträger der Meere/ 21.15Uhr
Die Minkwale könnten der Schlüssel zum größten Rätsel des Kalten Krieges sein. Sind sie verantwortlich für die mysteriösen Geräusche, die für feindliche U-Boote gehalten wurden? Ein Biologenteam versucht das Rätsel zu lösen.






16.02. Blue Reef Adventures (Rochen/Delphine) / 21.15Uhr
Ist es ihre Verspieltheit, ihre Neugierde, ihre Eleganz oder ihre Intelligenz – Tümmler sind den meisten Menschen sympathisch. Stefania und Peter, zwei erfahrene Tierfilmer, beobachten Große Tümmler vor der Küste Südafrikas. Faszinierende Bilder von den schönsten Tauchplätzen der Hibiskusküste können jedoch nicht darüber hinweg täuschen, dass die Welt der Meeressäuger voller Gefahren steckt. Es sind natürliche Gefahren, wie Haie, aber auch Gefahren, die der Mensch geschaffen hat. Umweltgifte und Hainetze bedrohen heute weltweit den Bestand der Großen Tümmler. Der Film beleuchtet beide Seiten – die Schönheit und den Sanftmut der sympathischen Meeressäuger aber auch die tödlichen Gefahren, die ihnen täglich gegenüber stehen.

23.02. Gefährliche Jäger mit großem Revier - Der Zambezi-Hai / 21.15Uhr
In den seichten und düsteren Gewässern entlang der Küste des südlichen Afrikas lauert ein Jäger, dessen Übermacht seit Tausenden von Jahren für Angst und Schrecken gesorgt hat. Seine Fähigkeit, in Salz- und auch in Süßwasser leben zu können macht den Bullen-Hai zu einem der gefährlichsten Überraschungsangreifer der Tierwelt.

















Wir empfehlen
AT 175x115 TauschRausch

IMAX Filme

 Drei IMAX Filme [mehr...]
Suchbegriff eingeben:

Biologie
Grönlandhai
 Grönlandhai [mehr...]