Zeagle Envoy Razor/Razort

neuer Atemregler fest am Tank montiert.

Zeagle RaZor - neuer Atemregler fest am Tank montiert.


Zeagle RaZor - neuer Atemregler fest am Tank montiert.
Zephyrhills, USA (25.02.2007) - Die erste Stufe des neuen Atemreglers RaZor der Firma Zeagle ist fest mit dem Tank verbunden. Dies spart Platz und ist ideal für alle Technik-Taucher. Der neue Atemregler kann jedoch auch konventionell mit INT oder DIN Anschluß bestellt werden.

Die ersten Stufen RaZor und RaZort der Firma Zeagle wurden mit der populären zweiten Stufe Envoy der Firma kombiniert. Dabei sind zwei kompakte und leichte Atemregler entstanden.

Der RaZor ist das perfekte Ersatzsystem. Die erste Stufe dieses Atemreglers sitzt direkt auf der Flasche. Es ist Ventil und Atemregler zugleich. Mit dem Flow-By Kolbensystem ist die erste Stufe fest mit der Flasche verschaubt. Dadurch wird eine größere Sicherheit und Bedienerfreundlichkeit gegenüber konventionellen Systemen erreicht. Diese Kombination spart Raum und Gewicht.

Zeagle RaZor - neuer Atemregler fest am Tank montiert.
Das Befüllen der Flasche erfolgt über ein mitgelieferten Adapter. Hierzu wird eine Kappe am Einlaßventil der ersten Stufe abgeschaubt und der Adapber aufgesetzt. An dem Adapter wird ein Standart -Hochdruckschlauch angeschlossen. Auf dem nebenstehenden Bild sind zusätzlich eine Druckanzeige im einem Hochdruckanschluß und ein Überdruckventil im Mitteldruckanschluß eingeschraubt.

Die erste Stufe ist aus Messing gefertigt und bietet 4 Mitteldruckanschlüsse und einen Hochdruckanschluß. Der Hochdrucksitz und der Ventilsitz sind aus Teflon dadurch ist die erste Stufe mit 730 Gramm recht leicht (da ein konventionelles Flaschenventil nicht benötigt wird). In Verbindung mit der zweiten Stufe dem Envoy RaZor ist der Automat für EAN / Nitrox bis zu 40% O2 geeignet. Die zu verrichtende Atemarbeit auf einer Tiefe von 60 Metern ist mit 1,34 Joule / Liter recht gering.

Beim Envoy RaZort handelt es sich um die konventionelle Version des RaZor Atemregler. Dieses System wird mit DIN oder INT Anschluß bei der ersten Stufe geliefert. Die erste Stufe ist ebenfalls aus Messing gearbeitet und bietet zwei Hochdruckports und 4 Mitteldruckanschlüsse. Auch hier ist der Hochdrucksitz und der Ventilsitz aus Teflon. Die erste Stufe hat ein Gewicht von 640 Gramm. Auch dieser Atemautomat kann mit EAN / Nitrox bis zu 40% O2 Verwendet werden. Die Atemarbeit wird mit 1,33 Joule / Liter angegeben.
















Wir empfehlen
AT 175x115 TauschRausch

IMAX Filme

 Drei IMAX Filme [mehr...]
Suchbegriff eingeben:

Biologie
Grönlandhai
 Grönlandhai [mehr...]