Suunto HelO2 TEC-Tauchcomputer

Der neue Tec-Tauchcomputer und planer Suunto HelO2

Suunto HelO2 TEC-Tauchcomputer

Suunto HelO2 TEC-TauchcomputerSuunto HelO2 TEC-Tauchcomputer
Singen, Deutschland (01.04.2009) - HelO2 heißt der neue Tec-Tauchcomputer und planer von Suunto. Mit dem Suunto HelO2 stellt Suunto, der Weltmarktführer im Bereich Tauchcomputer, seinen neuesten Tec-Tauchcomputer und -planer vor. Das Gerät ist insbesondere für technische Taucher konzipiert, die unter Verwendung verschiedener Gasgemische wie Trimix, Nitrox und Sauerstoff noch tiefer und länger tauchen möchten, um z. B. Schiffswracks oder Höhlen zu erforschen. Der Suunto HelO2 basiert auf den erfolgreichen Freizeittauchcomputern von Suunto, denen bereits Millionen Taucher auf der ganzen Welt Vertrauen schenken.
Suunto HelO2


Suunto HelO2 ist der erste Tauchcomputer von Suunto, der über umfangreiche Gasmischfunktionen verfügt. Das Gerät, bei dem Suunto auf seinen technischen GBMAlgorithmus setzt, eignet sich für Tiefen bis zu 120 m. Suuntos technischer RGMB-Algorithmus basiert auf dem RGBM-Algorithmus des anerkannten Dekompressionsforschers Dr. Bruce Wienke und bereichert das technische Tauchen um flexible Dekompressionsmöglichkeiten. Mit dem Algorithmus werden Heliumgewebegruppen in das Dekompressionsmodell eingeführt; der Taucher kann so frei zwischen Trimix-, Nitrox- und Lufttauchen entscheiden. Insgesamt können acht Gase als Primär- oder Sekundärgase ausgewählt werden, und das mit einem Sauerstoffgehalt zwischen 8 und 100 Prozent und einem Heliumgehalt zwischen 0 und 92 Prozent. Technische Taucher profitieren mit dem Algorithmus in erster Linie von einem Plus an Flexibilität sowie von einem vereinfachten Dekomprimieren ganz ohne ständiges Abgleichen von Tauchplan und Uhr.

Suunto Tec-Taucplaner


Tec-Tauchplaner von Suunto ist ein benutzerfreundliches Planungs- und Darstellungswerkzeug zum Planen von Tauchprofilen, Gaszusammensetzungen und Ersatzplänen. Über eine intuitive Benutzeroberfläche kann der Taucher verschiedene Kombinationen aus Tiefe, Zeit, Gas und Partialdruck zusammenstellen, ohne ständig nachrechnen zu müssen. Das Gerät berechnet sämtliche Änderungen umgehend und stellt die Ergebnisse in einem übersichtlichen Diagramm dar. Anschließend kann der Taucher die geplanten Gasdaten und sonstigen wesentlichen Tauchinformationen bequem über das beiliegende USB-Kabel vom PC auf den Tauchcomputer übertragen. Das umständliche Niederschreiben der Ergebnisse in einem Tauchplan entfällt hierbei. Darüber hinaus erhalten die Taucher wertvolle Gasmischanweisungen für ihren geplanten Tauchgang, die sie wiederum ausdrucken und ggf. in einer Tauchstation vorlegen können, falls sie das Mischen nicht selbst vornehmen möchten.

Mit dem technischen Tauchplaner von Suunto können Taucher ihre Tauchserien statt mit geplanten Profilen mit wirklichkeitsgetreuen Profilen planen und somit die Pläne für spätere Tauchgänge in der Serie noch genauer und realistischer gestalten. Außerdem ermöglicht der Planer dem Taucher, geplante und durchgeführte Tauchgänge miteinander zu vergleichen, um bestimmte Planungs- und Tauchaspekte in Zukunft weiter zu verbessern.

Passend zur Einführung des Suunto HelO2 wurde auch die Suunto Dive Manager PC Software aktualisiert. Mit der Möglichkeit zur Analyse von bis zu acht Gasen sind die Software und der Tauchcomputer nun vollständig miteinander kompatibel.














Wir empfehlen
AT 175x115 TauschRausch

IMAX Filme

 Drei IMAX Filme [mehr...]
Suchbegriff eingeben:

Biologie
Grönlandhai
 Grönlandhai [mehr...]