Highlights entlang der türkischen Mittelmeerküste

Tauchkreuzfahrt auf einer Gulet

Tauchkreuzfahrt auf einer Gulet

Highlights entlang der türkischen MittelmeerküsteTauchkreuzfahrt auf einer Gulet
Marmaris , Türkei (29.04.2008) - Entdecken Sie die Türkei mal von einer ganz anderen Seite. Die 1-wöchigen Tauchkreuzfahrten mit "J-Dive" starten jeweils montags. Heimathafen ist Marmaris, die quirlige Küstenstadt. Die modernen Gulets haben sich vom traditionellen Lastensegler zum perfekten Urlauberschiff gewandelt.

Die einzigartige Atmosphäre an Bord der 2-Mast-Motorsegler gepaart mit der herrlichen Naturkulisse der südägäischen Küste bieten grösstmöglichen Erlebniswert über und unter Wasser. Ausser relaxtem Bordleben geniessen Sie viel Komfort.

Das Tauchschiff ist ausgestattet mit einem grosszügige Open Air Sitzgruppe und Esstisch für max. 12 Gäste auf dem Achterdeck. Im Inneren befindet sich ein geräumiger Salon mit Bar und CD-Musiksystem. Sonnensegel und Sonnenmatratzen auf den Liegeflächen an Deck und auf dem Achterschiff laden zum Entspannen in der türkischen Sonne ein.

Auf dem Schiff laden Einzel und Doppelzimmer mit zu öffnenden Fenstern, Bad mit WC und Klimaanlage zum Verweilen ein. Für die Tacher stehen zwei Tauchzodiaks mit Aussenbordmotoren bereit.



Ablauf der Tauchkreuzfahrt:

Westlich von Marmaris ziehen sich die antike Loryma-Halbinsel und die lange und schmale Datça-Halbinsel ins Ägäische Meer. Geschützt durch die vorgelagerten griechischen Inseln Rhodos und Symi ergibt sich hierdurch ein einzigartiges Segler- und Naturfreundeparadies – gespickt mit exklusiven und tollen Tauchspots. Sie werden am Airport Dalaman empfangen und direkt zum Schiff gebracht. Die bevorzugte Fahrtroute ist oneway von Marmaris bis Orhaniye bzw. umgekehrt. Auf diese Weise übernachten Sie einmal während der Reise im Hafen von Marmaris. Die Gelegenheit sollte man nutzen und einen Besuch ins Hamam – dem traditionellen original türkischen Bad – einplanen. Das ist Entspannung pur! Nach dem Abendessen an Bord kann jeder nach Lust und Laune durch die Bazare schlendern und shoppen oder sich ins „High Life“ der vielen Altstadt-Pubs stürzen.


Highlights für Taucher:

Erlebt mit J-Dive die wundervollen Unterwasserlandschaften mitsamt ihren Höhlen, Grotten, Überhängen, Canyons, Steilwänden und steilen Drop-Offs sowie grosse Felsenlabyrinthe, für die artenreiche Unterwasserflora und -fauna muss man wohl erst ein Auge entwickeln. Abhängig von bestimmten Zeiten und Meeresströmungen sind Sardinenjagende Makrelen, Thunfische und Schwärme von Barrakudas anzutreffen. Auch Rochen, Zackenbarsche, Muränen, Octopusse und Schildkröten werden immer wieder bei den Tauchgängen beobachtet. Meeresbewohner wie Langusten, Bärenkrebse, Seespinnen und auch kleinere Verwandte wie Putzergarnelen, Krabben und Einsiedlerkrebse sind oft in ihrer natürlichen Umgebung zu bewundern. Das klare Wasser (Sichtweiten teilweise bis zu 50 m!) muss unbedingt erwähnt werden. In den Jahrhunderten der Seefahrt ist so manches Schiff einem Sturm oder den mangelnden Kenntnissen und Fertigkeiten der Seefahrer zum Opfer gefallen. Die ganze Küste ist übersäht mit antiken Schiffswracks. Die unzähligen Amphoren und antiken Anker aus unterschiedlichsten Epochen des Seehandels hinterlassen tiefe Eindrücke.















Wir empfehlen
AT 175x115 TauschRausch

IMAX Filme

 Drei IMAX Filme [mehr...]
Suchbegriff eingeben:

Biologie
Grönlandhai
 Grönlandhai [mehr...]