Tödlicher Tauchunfall im Bodensee

Rorschach in der Schweiz

Tödlicher Tauchunfall im Bodensee bei Rorschach in der Schweiz



Rega Schweiz RettungseinsatzRega Schweiz Rettungseinsatz
foto: Rega
Rorschach, Schweiz (22.08.2007) - Ein 34-jähriger Taucher ist am Dienstagabend (21.08.07) im Bodensee tödlich verunfallt. Er war mit zwei Kollegen zu einem Tauchgang aufgebrochen, als er plötzlich Probleme signalisierte und dann sehr schnell auftauchte. Die Reanimationsbemühungen durch den Rega-Arzt blieben erfolglos. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung eingeleitet.







Wie von der schweizer Kantonspolizei aus St. Gallen zu erfahren war hatte der 34-Jährige mit zwei weiteren Personen kurz nach 20 Uhr neben dem Segelhafen im Bodensee einen Tauchgang begonnen. In knapp zehn Metern Tiefe signalisierte er seinen Begleitern Probleme. Bevor diese ihn erreichten, war der Mann bereits an die Oberfläche aufgetaucht und trieb nachher leblos im Wasser.






















Wir empfehlen
AT 175x115 TauschRausch

IMAX Filme

 Drei IMAX Filme [mehr...]
Suchbegriff eingeben:

Biologie
Kragenhai
 Kragenhai [mehr...]