TAUCHSPORT - SEA&SEA Profi Unterwassergehäuse DX-D 80 für Nikon D80

SEA&SEA Profi Unterwassergehäuse DX-D 80 für Nikon D80

SEA&SEA Profi Unterwassergehäuse DX-D 80 für Nikon D80
Singen (02.02.2007) - Das neue DX-D80 Kompaktgehäuse aus dem Hause Sea&Sea zielt vorwiegend auf profesionelle Fotographen ab. Dennoch ist es so einfach zu bedienen, dass sogar Anfänger in der Unterwasserfotography mit dem Gehäuse umgehen können.

Die Sea&Sea DX-D80 ist vollgepackt mit hervorragenden Eigenschaften wie den Sensor für Wassereinbruch, einen Auslöser, der auch halbe Auslösungen registriert und einen ergonomischen Handgriff. Mußte man bei der analogen Fotografie umständlich durch den Sucher das Motiv fokosieren, kann bei Digitalkameras bequem der Sucher auf der Rückseite der Kamera verwendet werden. Zusätzlich kann ein austauschbarer Sucher (optional) aufgesteckt werden, der es erlaubt eine Sehkorrektur vorzunehmen. Die Bedienelemente wurden mit bedacht entwickelt und machen es für jedermann einfach die Kamera unter Wasser zu bedienen.

Die DX-D80 wird mit zwei N-Typ Blitzanschlüsse ausgeliefert (einer mit 2 Pins und einer mit 5 Pins). Der 2-pin Anschluß ist kompatible mit allen Sea&Sea YS Blitzen. Am 5-Pin Adapter können optional alle TTL-Wandler II für Nikon angeschlossen werden. TTL Photographie mit Nikon kompatiblen Blitzen ist hiermit möglich.

Das Gehäuse arbeitet mit allen NX-Ports. NX-Ports wurden von Sea&Sea speziell für die NX-Gehäuseserie entwickelt. Hierdurch ist eine maximale Flexibilität bei der Wahl des Objektives möglich.





Eigenschaften des Sea&Sea DX-D80 Gehäuses:


Ein großer transparenter Bereich auf der Rückseite des Gehäuses zeigt den LCD-Bildschirm der Kamera. Die gerade gemachten Aufnahmen können hiermit kontrolliert werden und das Kameramenu kann angesteuert werden. Beinahe alle Funktionen der Nikon D80 stehen dem Unterwasserfotografen zur Verfügung.


Vorderseite der SEA&SEA Profi Unterwassergehäuse DX-D 80 für Nikon D80
01 Schnellverschluß
02 Entfernungseinstellknopf
03 Belichtungseinstellknopf
04 Einschaltknopf / LCD Beleuchtung
05 Trägerplatte für Blitzarme
06 Lanyard Schlaufe
07 Auslöser
08 Untermenu Wahlrad
09 Zusatz Shoe
10 Blitzanschluß
11 Focus / Zoom Wählrad
12 Blitzanschluß
13 Focus / Zoom Wählrad
14 Handgriff


Der große Auslöser gewährt eine Rückschluß wie fest man den Auslöser gedrückt hat. Die Aktivierung des Autofocussystems, die ausgelöst wird, wenn der Auslöser halb gedrückt ist, ist selbst unter Wasser möglich. Man kann den Druckpunkt fühlen und das Motiv zum richtigen Zeitpunkt ablichten. Mit dem Focus / Zoom-Wählrad kann man das Motiv an der richtigen Stelle in den Focus setzen. Dies ist jedoch nur im Focus-Mode M (manual) möglich. Das Design des Gehäuses macht es möglich, das man den Focusknopf bedient und mit der gleichen Hand die Kamera am Haltegriff führt.

Der Einschaltknopf wie auch der Knopf für die Blendenwahl und der Knopf für die Einstellung der Belichtungszeit befinden sich an der Oberseite des Unterwassergehäuses. Durch aktiviern eines dieser Knöpfe kann über das Wählrad die jeweilige Einstellung an der Nikon D-80 Kamera vorgenommen werden.


Vorderseite der SEA&SEA Profi Unterwassergehäuse DX-D 80 für Nikon D80
01 Programmwahl
02 Löschknopf
03 Playback Knopf
04 Menu Knopf
05 Schutz / Hilfe / WB Knopf
06 Thumbnail / ISO Auswahl
07 Playback Zoom / QUAL Knopf
08 Wassereinbruchsignal
09 Sucherbildschirm
10 Hauptwahlrad
11 Multifunktionsknopf
12 OK Knopf















Wir empfehlen
AT 175x115 TauschRausch

IMAX Filme

 Drei IMAX Filme [mehr...]
Suchbegriff eingeben:

Biologie
Grönlandhai
 Grönlandhai [mehr...]